CO2 Laser eCO2 Plus

Lutronic – Technology for Beauty and Health

Beim CO2 Laser handelt es sich um die neueste Generation von fraktionierten CO2-Lasersystemen, welche die innovativen Konzepte der fraktionierten Technologie mit den ablativen Eigenschaften eines CO2 Lasers, also die klinischen Vorteile der konventionellen ablativen Hauterneuerung und der Sicherheit der fraktionierten Photothermolyse, vereint. Der fraktionierte CO2-Laser regt die Kollagenproduktion innerhalb der retikulären Dermis an, und trägt dadurch zu einer wesentlichen Verbesserung von Narben, Schwangerschaftsstreifen, Dehnungsstreifen, Pigment- und Altersflecken, Aknenarben, stark gealteter und stark sonnengeschädigter Haut bei. Zur Behandlung verschiedener Indikationen und Hauttypen sowie deren Reaktionen verfügt der eCO2 Laser über unterschiedliche Funktionen. Die Verwendung des Gerätes ist lediglich medizinischem Personal mit Erfahrung in der Dermatologie vorbehalten, welche eine Zusatzausbildung über Laserphysik und Lasersicherheit absolviert haben.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an info@aestomed.at oder über unser Kontaktformular.

Spezifikationen

  • Wellenlänge: 10.600 nm

  • Impulsdauer: Ultra Pulse 40 μs – 1000 μs / Super Pulse 1 ms – 5 ms

  • Wiederholungsrate: je nach Handstück 1 Hz – 700 Hz

  • Pulsenergie: 2 mJ – 240 mJ

  • Spotgröße: je nach Handstück 120 μm- 300 μm / 0,2 mm – 1.0 mm

Kontaktieren Sie uns

Aestomed Laserambulatorium
Rennweg 9 | A-1030 Wien

Tel.: +43 1 718 29 29
E-Mail: info@aestomed.at

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Absorptionsspektrum

Die Wellenlänge des CO2-Lasers hat eine hohe Absorptionsrate von intra- und extrazellulärem Wasser, was eine Hautgewebeablation und –schrumpfung durch Verdampfung verursacht. Der fraktionierte CO2-Laser eCO2 verfügt zudem über die innovative Technologie der „fraktionierte Photothermolyse“. Durch diese Technologie bleiben bei der Anwendung bis zu 80% der Behandlungsfläche unverletzt, was zu deutlich verkürzten Ausfallzeiten und signifikant geringeren Nebenwirkungen bei gleichzeitig gesteigerter klinischer Erfolge führt.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an info@aestomed.at oder über unser Kontaktformular.

Mikroablative Säulen

Bei der Anwendung dringen Mikro-Laserstrahlen in die Dermis ein. Dadurch entstehen zahlreiche mikroskopisch kleine Nekrosezonen, sogenannte Mikroablative Säulen (s.Abb.), welche je nach Pulsenergieniveau in Tiefe (max. 2,5 mm) und Breite (maximal 300 μm) variieren, was einen schnellen Wundheilungsprozess zur Folge hat.

Aestomed: Perfektion als oberste Prämisse

Das Aestomed Ambulatorium in Wien ist Österreichs führende private Krankenanstalt für ästhetische und kosmetische Lasermedizin. Die Privatklinik legt ihren Fokus auf außerordentliche und zuverlässige Qualität. Gearbeitet wird ausschließlich mit qualitativ hochwertigen Produkten und Präparaten.

Das Aestomed Ambulatorium blickt seit 1999 auf eine nachweisbar hohe Behandlungsqualität zurück. Audits kontrollieren und optimieren sanitäre Vorschriften, Räumlichkeiten, medizinisch-technische Ausstattung und ärztliche Behandlung. Um die technische Sicherheit und das einwandfreie Funktionieren der medizinisch-technischen Geräte durch wiederkehrende Überprüfungen zu gewährleisten, ist gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein technischer Sicherheitsbeauftragter bestellt.

Das einzigartige Know-how des Aestomed Ambulatoriums fließt in alle Belange des Betriebs der Krankenanstalt ein – von den Entscheidungen über die Anschaffung (oder Nichtanschaffung) bestimmter Laser bis zu den kleinsten Details der ärztlichen Therapiestandards. Damit einher geht auch eine hohe Behandlungssicherheit, welche nur bei höchsten Qualitätsstandards gewährleistet werden kann. Das ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen dem Aestomed Ambulatorium und Ordinationen oder gewerblichen Anbietern.

Die Vorteile für die Patienten des Aestomed Ambulatoriums liegen auf der Hand: Modernste Lasertechnologie, immer genau die für die jeweilige Therapie am besten und exakt geeignete Lichtquelle (unter anderem definiert durch Wellenlänge, Energiedichte, Pulsdauer) und dadurch höchste Präzision und Sicherheitsstandards.

In Zusammenarbeit mit den technischen Spezialisten der kollektiven Führung ist es der ärztlichen Leiterin und den spezialisierten und langjährig erfahrenen Ärzten des Aestomed Ambulatoriums daher möglich, unerreicht wirksame und sichere ästhetische Laserbehandlungen durchzuführen. Patienten des Aestomed Ambulatoriums schätzen es, nur von Ärzten mit höchster fachspezifischer Qualifikation und nur mit hochqualitativen Präparaten bzw. Geräten behandelt zu werden. Auf diese Weise stellt das Aestomed Ambulatorium das Wohlergehen seiner Patienten sicher.

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontaktieren Sie uns

Aestomed von außen, aus der Richtung des Belvedere Wien
Datenschutzinfo