Laserbehandlung gegen Akne - ohne Antibiotika und Medikamente

Aknebehandlung mit Laser - ohne Antibiotika, ohne Medikamente in Österreichs führender privater Krankenanstalt für ästhetische und kosmetische Lasermedizin

Startseite/Laserbehandlungen/Aknebehandlung mit Laser ohne Antibiotika, ohne Medikamente
Aknefreies Gesicht einer Frau dank Aknebehandlung mit Laser

Aknebehandlung  mit Laser ohne Antibiotika, ohne Medikamente

Leiden Sie unter hartnäckiger, immer wiederkehrender Akne? Haben Sie genung von belastenden, nur temporär wirksamen Behandlungen mit Antibiotika oder Isotretinoin (Roacutan, Ciscutan) und den damit verbundenen schweren Nebenwirkungen? Die speziell geschulten, erfahrenen Ärzte des Aestomed Ambulatoriums haben eine überzeugende Alternative. Eine Aknebehandlung mit dem gepulsten Flüssigkeitslaser NLite – ohne Antibiotika, ohne Roacutan oder Ciscutan oder andere Medikamente.  Mit dem rein äußerlich angewendeten “Wirkstoff” Licht erzielen wir hervorragende Behandlungsergebnisse bei florider Akne vulgaris, aber auch bei der Behandlung von Aknenarben.

Aknebehandlung mit Laser im Gesicht eines Jugendlichen durch Dr. Zuzana Bauer bei Aestomed Wien

Wir führen diese Behandlung seit dem Jahr 2010 durch. Die klinischen Ergebnisse sind überzeugend. Der typische Aknepatient kann manchmal bereits mit einer einzigen, meistens jedoch mit zwei bis drei Behandlungen innerhalb weniger Wochen von Akne befreit und mit gelegentlichen Auffrischungsbehandlungen in größeren Abständen von mehreren Monaten dauerhaft aknefrei gehalten werden. Da die Behandlung rein äußerlich erfolgt können auch Jungendliche uneingeschränkt behandelt werden.

Wirkungsweise der Aknebehandlung mit dem NLite Laser

Um die Wirkungsweise das NLite Systems zu verstehen muss man die Entstehung von Akne betrachten.

Die philosebaceous Drüse reguliert die Talgproduktion der Haut. Zu gewissen Zeiten, etwa zu Zeiten erhöhter hormoneller Aktivität, kommt es zu einer Überproduktion von Talg. Dadurch kommt es zu einer Verstopfung der Poren. Die daraus resultierende Sauerstoff-Unterversorgung der Poren ermöglicht und fördert die Entstehung von P.Acne Bakterien. Die typischen äußeren Kennzeichen von Akne – rote Punkte, Pusteln etc. – sind die entzündlichen Reaktion auf die Akne Bakterien. Bei mittlerer oder schwerer Akne produzieren die Bakterien eine säureartige, fettige, extrem entzündungsfördernde Substanz. Die beim so genannten „Ausdrücken“ entstehenden Rupturen und Läsionen verursachen auch eine Schädigung der Follikelwand.

Das Licht des NLite Lasers (585nm, gelb) dringt tief in die Dermis des betroffenen Bereichs ein und unterbindet damit die die Entzündungsreaktionen hervorrufenden Vorgänge.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an [email protected] oder über unser Kontaktformular.

Aknebehandlung mit Laser Kosten

Die hochwirksame Laserbehandlung gegen Akne Vulgaris bei Aestomed Wien hilft ohne Medikamente gegen Akne!

Mit dem revolutionären NLite Laser, einem gepulsten Flüssigkeitslaser und der einzigartigen Smartpulse Technologie, erzielen wir sensationelle Ergebnisse bei der Behandlung von aktiver Akne vulgaris.

Die folgende Preistabelle infomiert Sie über die Ab-Preise, die genauen Behandlungskosten besprechen wir gerne im Rahmen des ärztlichen Beratungsgesprächs. Wir bemühen uns, die Tabelle so aktuell wie möglich zu halten, Änderungen und Irrtümer sind jedoch vorbehalten.

BereichKosten
Gesicht530 €
Gesicht 3er Block
(20% Rabatt)
1.270 €
Kinn250 €
Kinn 3er Block
(20% Rabatt)
600 €
Oberlippe+Kinn300 €
Oberlippe+Kinn 3er Block
(20% Rabatt)
720 €
Hals350 €
Hals 3er Block
(20% Rabatt)
840 €
Dekollete530 €
Dekollete 3er Block
(20% Rabatt)
1.270 €

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an [email protected] oder über unser Kontaktformular.

Kontaktieren Sie uns

Aestomed Laserambulatorium
Rennweg 9 | A-1030 Wien

Tel.: +43 1 718 29 29
E-Mail: [email protected]

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorher-Nachher Bilder der Aknebehandlung mit Laser

Die folgenden Vorher-Nachher Bilder der Aknebehandlung mit Laser haben wir auf Basis bestehender Erfahrungen mit Aknebehandlungen erstellen lassen. Die Bilder zeigen ein zu erwartendes optimales Ergebnis und sollen Ihnen die Möglichkeiten dieser Behandlung beispielhaft vor Augen führen.

Bitte linksklicken Sie mit der Maus auf das Bild und bewegen Sie den Mauszeiger nach links oder rechts um den Vorher-Nachher-Effekt zu sehen.

Aknebehandlung Vorher-Nachher Bild bei einem jungen Mann

Hier sehen Sie das Vorher-Nachher Bild der Aknebehandlung mit Laser bei einem jungen Mann nebeneinander.

Vorher-Nachher Bild der Aknebehandlung mit Laser in Wien

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an [email protected] oder über unser Kontaktformular.

Positive Effekte der Aknebehandlung mit Laser

Eine Aknebehandlung mit dem NLite Laser erzielt einen positiven Dreifacheffekt:

  • Durch das gepulste Laserlicht kommt es zu einer Ausschüttung von endogenen Prophyrinen. Der der dabei freigesetzte Sauerstoff greift die Erreger P.Acne an und vernichtet sie. Die Aknebakterien werden durch den Sauerstoff getötet.

  • Das gepulste Laserlicht führt zu einer Wundheilungsreaktion im beschädigten Gewebe indem die Produktion von körpereigenen „Reparaturstoffen“ für die Wiederherstellung einer gesunden Hautstruktur angeregt wird.
  • Die Produktion von Collagen wird angeregt. Durch die Abheilung aktiver Akne wird die Bildung neuer Narben verhindert und durch den Collagenaufbau eine deutlichen Reduktion bestehender Narben erreicht. Bei Studien, die die Reduktion von Falten mit dem NLite Laser zum Gegenstand hatten wurde nachgewiesen, dass die Produktion von type III Collagen mit nur einer einzigen Behandlung um 99,5% gesteigert wird.
    Der NLite Laser ist der einzige Laser der von der FDA für die Behandlung von Akne vulgaris zugelassen ist (und war übrigens auch der erste Laser, der für die nichtablative, schmerzfreie Behandlung von Falten von der FDA zugelassen wurde).

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an [email protected] oder über unser Kontaktformular.

Ablauf der Aknebehandlung mit dem NLite Laser

Die Behandlung mit dem NLite Laser ist nahzu schmerzlos. Die Behandlung des gesamten Gesichtes dauert mit dem neuen 7mm Handstück (Spotgrösse 7mm) nicht viel länger als 15 Minuten. Unsere eigenen Erfahrungen bestätigen die Ergebnisse einer Studie, die im Hammersmith Hospital, London durchgeführt und im Jahr 2003 in der Fachzeitschrift „The Lancet“ (Vol 362, No. 9393) veröffentlicht wurde: 87% aller behandelten Patienten zeigten deutliche Verbesserungen nach einer einzigen Behandlung; 58% der behandelten Patienten hatten eine 50% Reduktion ihrer Lesionen nach einer einzigen Behandlung.

Der typische Aknepatient kann mit 2 bis 3 Behandlungen innerhalb weniger Wochen von Akne befreit und mit gelegentlichen Auffrischungsbehandlungen in größeren Abständen von mehreren Monaten auch aknefrei gehalten werden.

Welche Körperregionen sind mit dem NLite Laser behandelbar?

Mit dem NLite Laser können alle Körperregionen behandelt werden, die von Akne befallen werden können, also z. B. Gesicht, Hals, Dekolleté, Rücken, Schultern etc.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an [email protected] oder über unser Kontaktformular.

Fragen und Antworten zur Aknebehandlung

Wir haben keine weitere Standorte, die Behandlung kann daher nur in Wien stattfinden. Die Wartezeiten für das ärztliche Beratungsgespräch hängen davon ab, inwieweit sie zeitlich flexibel sind. Für Termine nach 16:30 sind die Wartezeiten mindestens 4 Wochen. Termine am späteren Vormittag und am früheren Nachmittag sind auch mit einer bis zwei Wochen Vorlaufzeit möglich.
Die Behandlung mit dem NLite Laser hinterlässt unmittelbar nach der Behandlung nur geringfügige Nebenwirkungen auf der Haut. Unter Umständen ist – auf ausdrücklichen Patientenwunsch und bei gegebener Indikation für die Behandlung – eine Behandlung gleich im Anschluss an das ärztliche Beratungsgespräch möglich, insbesondere dann, wenn der Patient eine längere Anreise auf sich nimmt.

Seriöse und genaue Angaben zu Behandlungsmethoden und Kosten können nur nach einem persönlichen ärztlichen Beratungsgespräch gemacht werden. Zu einem solchen ärztlichen Beratungsgespräch laden wir Sie gerne ein und erbitten telefonische Terminvereinbarung unter +43 1 7182929. Im Rahmen dieses Beratungsgesprächs werden alle Fragen ausführlich erörtert.

Wenn Sie eine längere Anreise haben: Wenn das ärztliche Beratungsgespräch ergibt, dass die Behandlung indiziert ist, kann die Behandlung unter Umständen gleich im Anschluss an das ärztliche Beratungsgespräch durchgeführt werden. Die Behandlung selbst dauert (für das Gesicht) nur etwa 15 Minuten.

Die Kosten der Aknebehandlung mit dem NLite Laser am Kinn betragen 250€ pro Sitzung. Die Kosten für einen 3er Block Kinn betragen 600€, also 200€ pro Sitzung.

Die Kosten für die Behandlung des Gesichts betragen 530€. Ein 3er Block für die Behandlung des Gesichts kostet 1.272€, also 424€ pro Sitzung und hat zeitlich unbegrenzt Gültigkeit. Die Behandlung anderer Körperregionen kostet je nach deren Größe mehr oder weniger. Zu den Kosten der Aknebehandlung.

Die meisten Ausprägungsgrade von Akne vulgaris sind mit dem NLite Laser sehr gut behandelbar. Lediglich bei sehr schwere Akne (acne conglobata) ist leider weiterhin die sehr belastende medikamentöse Behandlung mit dem Wirkstoff Isotretinoin (z. B. Ciscutan) die Therapie der Wahl.

Die Entscheidung, ob die Therapie mit dem NLite Laser im konkreten Fall indiziert ist, wird ausschließlich nach genauer Untersuchung und vollständige Aufklärung des Patienten durch unsere spezialisierten Ärzte getroffen.

Unsere eigenen, sehr umfangreichen klinischen Erfahrungen bestätigen die Ergebnisse einer Studie, die im Hammersmith Hospital, London durchgeführt und im Jahr 2003 in der Fachzeitschrift „The Lancet“ (Vol 362, No. 9393) veröffentlicht wurde: 87% aller behandelten Patienten zeigten deutliche Verbesserungen nach einer einzigen Behandlung; 58% der behandelten Patienten hatten eine 50% Reduktion ihrer Lesionen nach einer einzigen Behandlung.

Der typische Aknepatient kann mit 2 bis 3 Behandlungen innerhalb weniger Wochen von Akne befreit und mit gelegentlichen Auffrischungsbehandlungen in größeren Abständen von mehreren Monaten auch aknefrei gehalten werden.

Die Behandlung mit dem NLite Laser ist nahezu schmerzlos. Die Behandlung des gesamten Gesichtes dauert mit dem neuen 7mm Handstück (Spotgrösse 7mm) kaum länger als 15 Minuten. Die Behandlung anderer Körperregionen dauert je nach Größe entweder länger oder kürzer. Kurz nach der Behandlung können sich auf den behandelten Hautarealen leichte bläulich-violette Verfärbungen zeigen, die jedoch innerhalb weniger Stunden von selbst abklingen.

Das Licht des NLite Lasers (Wellenlänge 585nm, gearbeitet wird mit relativ geringe Energiedichten von max. 4j/cm², Pulsdauer im Millisekundenbereich) dringt tief in die Dermis des betroffenen Bereichs ein und unterbindet damit die die Entzündungsreaktionen hervorrufenden Vorgänge. Dadurch wird ein positiver Dreifacheffekt ausgelöst:

Durch das gepulste Laserlicht kommt es zu einer Ausschüttung von endogenen Prophyrinen. Der der dabei freigesetzte Sauerstoff greift die Erreger P.Acne an und vernichtet sie. Die Aknebakterien werden durch den Sauerstoff getötet.

Das gepulste Laserlicht führt zu einer Wundheilungsreaktion im beschädigten Gewebe indem die Produktion von körpereigenen „Reparaturstoffen“ für die Wiederherstellung einer gesunden Hautstruktur angeregt wird.

Die Produktion von Collagen wird angeregt. Durch die Abheilung aktiver Akne wird die Bildung neuer Narben verhindert und durch den Collagenaufbau eine deutlichen Reduktion bestehender Narben erreicht. Bei Studien, die die Reduktion von Falten mit dem NLite Laser zum Gegenstand hatten wurde nachgewiesen, dass die Produktion von type III Collagen mit nur einer einzigen Behandlung um 99,5% gesteigert wird.

Der NLite Laser ist der einzige Laser der von der FDA für die Behandlung von Akne vulgaris zugelassen ist (und war übrigens auch der erste Laser, der für die nichtablative, schmerzfreie Behandlung von Falten von der FDA zugelassen wurde).

Um die Wirkungsweise das NLite Systems zu verstehen muss man zunächst die Entstehung von Akne betrachten.

Die philosebaceous Drüse reguliert die Talgproduktion der Haut. Zu gewissen Zeiten, etwa zu Zeiten erhöhter hormoneller Aktivität, kommt es zu einer Überproduktion von Talg. Dadurch kommt es zu einer Verstopfung der Poren. Die daraus resultierende Sauerstoff-Unterversorgung der Poren ermöglicht und fördert die Entstehung von P.Acne Bakterien. Die typischen äußeren Kennzeichen von Akne – rote Punkte, Pusteln etc. – sind die entzündlichen Reaktion auf die Akne Bakterien. Bei mittlerer oder schwerer Akne produzieren die Bakterien eine säureartige, fettige, extrem entzündungsfördernde Substanz. Die beim so genannten „Ausdrücken“ entstehenden Rupturen und Läsionen verursachen auch eine Schädigung der Follikelwand.

Abgesehen davon, dass der Laser, mit dem wir arbeiten (NLite, ICN Photonics Ltd.) vom Hersteller nur an Ärzte verkauft wird, ist eine Aknebehandlung mit gepulstem Flüssigkeitslaser eine medizinische Behandlung, die nur bei Durchführung durch entsprechend qualifizierte Ärzte hochwirksam und sicher ist. Bei Durchführung durch Laien oder nicht ausreichend medizinisch und fachliche qualifiziertes Personal bringt die Behandlung jedoch ganz erhebliche Risken mit sich. Die ärztliche Leiterin unseres Hauses, Primaria Dr. Silvia Seligo-Schneider ist die einzige österreichische Gerichtssachverständige für kosmetologische Dermatologie. Im Rahmen ihrer Gutachtertätigkeit ist Primaria Dr. Seligo-Schneider mit einer steigenden Anzahl von Fällen konfrontiert, wo es durch unsachgemäße Behandlungen mit ungeeigneten Lichtquellen zu schweren und irreversiblen Hautschäden durch Verbrennungen gekommen ist. Besonders schlimm in diesen Fällen: Die Opfer dieser Behandlungsfehler wurden vor Durchführung der Behandlung in keiner Weise über die Risken (und nicht einmal über die Risken, die selbst bei einer Behandlung „lege artis“ erwähnt werden müssten) aufgeklärt.

In Aestomed Ambulatorium, einer privaten Krankenanstalt nach österreichischem Recht, werden Aknebehandlungen (ebenso wie alle anderen Behandlungen) ausschließlich von speziell geschulten Ärzten mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Die gesetzlich zwingend vorgeschriebene Begutachtung und Aufklärung der Patienten wird ebenfalls ausschließlich von Ärzten durchgeführt.

Infos zu Akne Vulgaris

Die Akne vulgaris ist der medizinische Ausdruck für die allgemein bekannte Akne. Sie betrifft ca. 85% aller Jugendlichen in der Pubertät aufgrund der zunehmenden Hormonaktivität und verläuft meist harmlos. Je nach Schweregrad der Akne unterscheidet man 3 verschiedene Ausprägungen der Akne vulgaris:

  1. Akne comedonica
  2. Akne papulopustulosa
  3. Akne conglobata

Der von Aestomed verwendete NLite Laser ist der einzige Laser der von der FDA für die Behandlung von Akne vulgaris zugelassen ist.

Der typische Aknepatient kann mit 2 bis 3 Behandlungen innerhalb weniger Wochen von Akne befreit und mit gelegentlichen Auffrischungsbehandlungen in größeren Abständen von mehreren Monaten auch aknefrei gehalten werden.
Die meisten Ausgprägungsgrade von Akne vulgaris (comedonica, papulopustola ) sind mit dem NLite Laser sehr gut behandelbar. Lediglich bei sehr schwerer Akne (acne conglobata) ist leider weiterhin die sehr belastende medikamentöse Behandlung mit dem Wirkstoff Isotretinoin (z. B. Ciscutan) die Therapie der Wahl.

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontaktieren Sie uns

Aestomed von außen, aus der Richtung des Belvedere Wien