Der Nd:YAG Laser

Deka Medical Lasers

Besenreiser Behandlung an den Beinen einer Frau mit NdYAG Laser Smartepil II bei Aestomed in Wien

Hersteller: Deka / Cynosure
Laserklasse: 4 (lt. CEI EN 60825-1)

Indikationen: Besenreiser, Couperose, Rosacea

Der Neodym-Laser gehört zu den am häufigsten verwendeten Festkörperlasern. Er emittiert mit einer Wellenlänge von 1064 nm im für den Menschen unsichtbaren Infrarotbereich. Infrarotlicht dieser Wellenlänge kann 5-7 mm in die Haut eindringen. Das aktive Medium besteht oft aus einem YAG (Yttrium-Aluminium-Granat) Kristall, welcher mit Neodym dotiert ist. Das Neodym-Ion ersetzt das YAG-Ion an einigen Punkten des Kristalls, woraufhin das vorher transparente Material eine hellviolette Farbe annimmt. Der Nd:YAG bewirkt eine selektive Zerstörung von Blutgefäßen im Gesicht (Teleangiektasien) und an den Beinen (Besenreiser).

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an info@aestomed.at oder über unser Kontaktformular.

Spezifikationen

  • Wellenlänge: 1.064 nm

  • Impulsdauer: ≤ 25 ms

  • Wiederholungsrate: max. 6 Hz

  • Energiedichte: ≤ 200 J/cm2

  • Spotgröße: 2,5 mm; 4 mm; 5 mm; 6 mm, 7 mm

Kontaktieren Sie uns

Aestomed Laserambulatorium
Rennweg 9 | A-1030 Wien

Tel.: +43 1 718 29 29
E-Mail: info@aestomed.at

Absorptionsspektrum

Hämoglobin ist eines der wichtigsten Chromophoren im Blut. Die Absorption bei 1064 nm ist hoch genug, um die selektive Photothermolyse ausnutzen zu können. Andere Wellenlängen führen zwar ebenfalls zu einer Absorption von Hämoglobin, jedoch kann es unter Umständen zu einer Blockierung durch das Chromophor Melanin kommen. Daher erfolgt die Wahl der geeigneten Wellenlänge auf Basis der Tiefe der zu behandelnden Gefäßstruktur. Der Laserstrahl des Nd:YAG Lasers dringt weit genug in die Haut ein, um auch tiefer gelegene Gefäße zu erreichen. Bei der Couperose-Behandlung sorgt das Laserlicht für den Verschluss geplatzter Äderchen.

Die Behandlung vaskulärer Läsionen mit dem Laser beruht auf dem physikalischen Wirkprinzip der selektiven Photothermolyse. Bei der Wahl des geeigneten Lasers spielen Wellenlänge, Pulsdauer, Energiedichte und Spotgröße ebenso eine Rolle wie die Größe und Tiefe des zu behandelnden Blutgefäßes.

Überlappende Ebenen von tiefliegenden und oberflächlichen Blutgefäßen

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an info@aestomed.at oder über unser Kontaktformular.

Die Multipulstechnologie

Durch die Multipulstechnologie wird die insgesamt benötigte Energie in bis zu 3 getrennten Einzelpulsen abgegeben, was zu einer noch selektiveren, nebenwirkungsärmeren Behandlung führt. Insbesondere wird dadurch die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung des Umliegenden Hautgewebes oder einer Öffnung des Gefäßes auf ein Minimum reduziert.

Aestomed: Perfektion als oberste Prämisse

Das Aestomed Ambulatorium in Wien ist Österreichs führende private Krankenanstalt für ästhetische und kosmetische Lasermedizin. Die Privatklinik legt ihren Fokus auf außerordentliche und zuverlässige Qualität. Gearbeitet wird ausschließlich mit qualitativ hochwertigen Produkten und Präparaten.

Das Aestomed Ambulatorium blickt seit 1999 auf eine nachweisbar hohe Behandlungsqualität zurück. Audits kontrollieren und optimieren sanitäre Vorschriften, Räumlichkeiten, medizinisch-technische Ausstattung und ärztliche Behandlung. Um die technische Sicherheit und das einwandfreie Funktionieren der medizinisch-technischen Geräte durch wiederkehrende Überprüfungen zu gewährleisten, ist gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein technischer Sicherheitsbeauftragter bestellt.

Das einzigartige Know-how des Aestomed Ambulatoriums fließt in alle Belange des Betriebs der Krankenanstalt ein – von den Entscheidungen über die Anschaffung (oder Nichtanschaffung) bestimmter Laser bis zu den kleinsten Details der ärztlichen Therapiestandards. Damit einher geht auch eine hohe Behandlungssicherheit, welche nur bei höchsten Qualitätsstandards gewährleistet werden kann. Das ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen dem Aestomed Ambulatorium und Ordinationen oder gewerblichen Anbietern.

Die Vorteile für die Patienten des Aestomed Ambulatoriums liegen auf der Hand: Modernste Lasertechnologie, immer genau die für die jeweilige Therapie am besten und exakt geeignete Lichtquelle (unter anderem definiert durch Wellenlänge, Energiedichte, Pulsdauer) und dadurch höchste Präzision und Sicherheitsstandards.

In Zusammenarbeit mit den technischen Spezialisten der kollektiven Führung ist es der ärztlichen Leiterin und den spezialisierten und langjährig erfahrenen Ärzten des Aestomed Ambulatoriums daher möglich, unerreicht wirksame und sichere ästhetische Laserbehandlungen durchzuführen. Patienten des Aestomed Ambulatoriums schätzen es, nur von Ärzten mit höchster fachspezifischer Qualifikation und nur mit hochqualitativen Präparaten bzw. Geräten behandelt zu werden. Auf diese Weise stellt das Aestomed Ambulatorium das Wohlergehen seiner Patienten sicher.

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontaktieren Sie uns

Aestomed von außen, aus der Richtung des Belvedere Wien
Datenschutzinfo