Dr. Zuzana Bauer

Ärztliche Leiterin des Aestomed Ambulatoriums in Wien

“Nur ein gut aufgeklärter Patient kann die für ihn beste Entscheidung treffen! Daher ist uns im Aestomed Ambulatorium die Aufklärung ein besonders wichtiges Anliegen.” – Dr. Zuzana Bauer

Die Kombination aus Medizin, Physik, Chemie und Optik übt auf Dr. Zuzana Bauer eine besondere Faszination aus. Daher spezialisierte sie sich nach dem Studium der Allgemeinmedizin an der Medizinischen Universität Wien auf dem Gebiet der ästhetischen Lasermedizin.

Ihre Fähigkeit, den Menschen sowohl aus ästhetischer Sicht als auch als Allgemeinmedizinerin zu betrachten, macht sie besonders sensibel auf Hinweise, die mit einer nicht erkannten chronischen Erkrankung einhergehen könnten. Das Aufklärungsgespräch vor der Behandlung besitzt daher einen besonders hohen Stellenwert für Dr. Bauer, die sich für jeden Patienten die Zeit nimmt, die es benötigt, um auf Augenhöhe einfühlsam und umfassend aufzuklären. Dabei zeigt sie dem Patienten nicht nur die individuellen Behandlungsmöglichkeiten, mögliche Nachteile oder Komplikationen, Behandlungsalternativen und Erfolgsaussichten auf, sondern nimmt nach dem Motto: „Der Mensch soll wissen, was er will“ einen Abgleich der Wunschvorstellungen des Patienten mit den „realistischen“ Gegebenheiten vor. Der wertschätzende, respektvolle und höfliche Umgang mit dem Patienten ist im Aestomed Ambulatorium eine Selbstverständlichkeit.

„Mit der richtig gewählten Lichtquelle ist es möglich, unzähligen ästhetischen Problemen zu begegnen. Ob es sich um eine Haarentfernung handelt, bei der man dank Pigment im Haar, welches die Energie bis zur Wurzel leitet und somit für immer zerstört, oder um eine Tattooentfernung, bei der das Pigment selbst in kleinste Teilchen zerlegt wird, um es für den eigenen Körper leichter abbaubar zu machen. Ein weiteres Beispiel ist eine hautverjüngende CO2 Behandlung, in dessen Rahmen mikrometerkleine Kanäle in die Haut gesetzt werden, wodurch sich die Hautoberfläche neu strukturieren muss, und dabei neues Kollagen bildet. Mittels Laser kann man auch kleinste, sichtbar störende Äderchen oder Blutschwämmchen beseitigen indem die Adern durch die gezielt abgegebene Energie verklebt werden.“

Dr. Bauer geht es aber um mehr als nur um die Beseitigung eines „ästhetischen Problems“. Denn für manche Patienten stellt das eine psychische Belastung dar, die nicht unterschätzt werden sollte. In solchen Fällen kann die ästhetische Medizin zu einer bedeutenden Entlastung beitragen.

„Ich gebe mein Bestes, um dem Patienten dazu zu verhelfen, seine Ziele zu erreichen.“

Die ärztliche Leiterin führt auch nicht-invasive und minimal-invasive Behandlungen persönlich durch. Nach der Behandlung stehen ihre Bemühungen ebenfalls ganz im Zeichen des einzelnen Patienten, sie kümmert sich daher persönlich um die bestmögliche Nachbetreuung.

Dr. Zuzana Bauer ist über die theoretischen und praxisbezogenen Veränderungen und Fortschritte in Diagnostik und Therapie ihres ausgeübten Fachgebietes nach dem aktuellen Stand der Medizin bestens informiert. Eine regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen sichert die Anwendung zeitgemäßer Behandlungsmethoden.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 1 718 29 29, per E-Mail an info@aestomed.at oder über unser Kontaktformular.

Kontaktieren Sie uns

Aestomed Laserambulatorium
Rennweg 9 | A-1030 Wien

Tel.: +43 1 718 29 29
E-Mail: info@aestomed.at

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Aestomed: Perfektion als oberste Prämisse

Das Aestomed Ambulatorium in Wien ist Österreichs führende private Krankenanstalt für ästhetische und kosmetische Lasermedizin. Die Privatklinik legt ihren Fokus auf außerordentliche und zuverlässige Qualität. Gearbeitet wird ausschließlich mit qualitativ hochwertigen Produkten und Präparaten.

Das Aestomed Ambulatorium blickt seit 1999 auf eine nachweisbar hohe Behandlungsqualität zurück. Audits kontrollieren und optimieren sanitäre Vorschriften, Räumlichkeiten, medizinisch-technische Ausstattung und ärztliche Behandlung. Um die technische Sicherheit und das einwandfreie Funktionieren der medizinisch-technischen Geräte durch wiederkehrende Überprüfungen zu gewährleisten, ist gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein technischer Sicherheitsbeauftragter bestellt.

Das einzigartige Know-how des Aestomed Ambulatoriums fließt in alle Belange des Betriebs der Krankenanstalt ein – von den Entscheidungen über die Anschaffung (oder Nichtanschaffung) bestimmter Laser bis zu den kleinsten Details der ärztlichen Therapiestandards. Damit einher geht auch eine hohe Behandlungssicherheit, welche nur bei höchsten Qualitätsstandards gewährleistet werden kann. Das ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen dem Aestomed Ambulatorium und Ordinationen oder gewerblichen Anbietern.

Die Vorteile für die Patienten des Aestomed Ambulatoriums liegen auf der Hand: Modernste Lasertechnologie, immer genau die für die jeweilige Therapie am besten und exakt geeignete Lichtquelle (unter anderem definiert durch Wellenlänge, Energiedichte, Pulsdauer) und dadurch höchste Präzision und Sicherheitsstandards.

In Zusammenarbeit mit den technischen Spezialisten der kollektiven Führung ist es der ärztlichen Leiterin und den spezialisierten und langjährig erfahrenen Ärzten des Aestomed Ambulatoriums daher möglich, unerreicht wirksame und sichere ästhetische Laserbehandlungen durchzuführen. Patienten des Aestomed Ambulatoriums schätzen es, nur von Ärzten mit höchster fachspezifischer Qualifikation und nur mit hochqualitativen Präparaten bzw. Geräten behandelt zu werden. Auf diese Weise stellt das Aestomed Ambulatorium das Wohlergehen seiner Patienten sicher.

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontaktieren Sie uns

Aestomed von außen, aus der Richtung des Belvedere Wien
Datenschutzinfo