Jetzt anrufen!

Haarentfernung: Laser vs. IPL (Blitzlampe)

  • Laser-Haarentfernung in Wien

Warum sind Diodenlaser Blitzlampen (sogenannten IPL-Systemen) überlegen? Der „Wirkstoff“ bei der Laserepilation ist Hitze. Diese Hitze wird mit Licht erzeugt, welches vom Melanin des Haarschaftes absorbiert wird. Entscheidend ist daher die Frage, mit welchen Lichteigenschaften (Wellenlänge, Pulsdauer, Energiedichte) sich das Melanin des Haares am besten (und am selektivsten, also ohne die Haut zu schädigen) erhitzen lässt. Dafür ist das Licht eines langgepulsten Diodenlasers (exakt 800nm Wellenlänge) mit Abstand am besten geeignet. Blitzlampen können aufgrund der Tatsache, dass sie – im Gegensatz zum Laser – ein sehr breitbandiges Licht abgeben, niemals so exakt und hautschonend arbeiten wie ein Diodenlaser. Unabhängige wissenschaftliche Studien (auch Studien, die von Herstellern von IPL-System selbst gesponsert wurden) belegen eindeutig die Überlegenheit des Diodenlasers bei dauerhaften Haarentfernungen. Daher werden im Aestomed Ambulatorium für Haarentfernungen ausschließlich modernste Diodenlaser (Light Sheer, Fa. Lumenis) eingesetzt.

Das Aestomed Ambulatorium verfügt auch über hochwertige IPL-Systeme. Diese werden jedoch nur in den Anwendungsbereichen eingesetzt, wo damit gute Ergebnisse erzielt werden, z. B. bei Behandlung von Couperose oder bei Skin Rejuvenation (Hautverjüngung).

Datenschutzinfo